bitConsult - offizieller Schweizer Ledger Reseller
Einkaufswagen 0

Desktop und mobile Applikation für Ledger Wallet

2015 hatte Ledger die Wallet Bitcoin Chrome Applikation angekündigt – eine Google Chrome App, die geschaffen wurde, um Kryptowährungstransaktionen einfach und sicher zu verwalten, im Zusammenspiel mit den Hardware Wallets von Ledger. Kurz danach folgten die Ledger Wallet Ethereum und Ripple. Beides sind native Applikationen und companion Chrome apps, die das Verwalten dieser Kryptowährungen mit der Ledger Wallet ermöglichten. Drei Jahre später, nach dem massiven Wachstum der Kryptowährungen, der Vervielfachung der Alternativen in diesem Bereich und den verschiedenen Forks von Bitcoin, ist es nun Zeit für eine tiefgreifende Überarbeitung dieser Schnittstellen.

Ledger freut sich, das noch dieses Jahr eine neue Generation von Ledger Wallet Applikationen für Desktop und Mobile erhältlich sein wird, die alle Kryptowährungen zentral verwalten kann. Die Applikation wird für Windows, macOS, Linux, Android und iOS verfügbar sein. Sie funktioniert ohne Google Chrome oder Chromium.

Erster Release: Eine App für alle Währungen
Die neue App beinhaltet alle Features der bisherigen Apps, vereint in einer einzigen App, die alle Währungen unterstützt:

  • Native Desktop Applikation (Windows, macOS, Linux)
  • Mehrere Währungen (23 Kryptowährungen inkl. Bitcoin, Altcoins, Ethereum, Ripple…)
  • Mehrere Geräte (Ledger Nano S, Ledger Blue)
  • Read-only Abfragen von Konten, ohne Gerät (optionaler Passwortschutz)
  • Übersicht auf alle Guthaben
  • Wechsel der Währungen
  • Senden, Empfangen, Kontostände und Verlauf
  • Bestätigung vor Transaktionen
  • Verifikation der Empfängeradresse auf dem Gerät
  • Schnellere Synchronisation der Konten

 

Was kommt noch dazu? Eine mobile Version, zusätzliche Kryptowährungen, Apps von Drittanbietern

Das Team von Ledger arbeitet hart an weiteren Versionen, welche die Bedienung noch benutzerfreundlicher machen (mit voller Funktion auf mobilen Geräten, weiteren Kryptowährungen auf dem Ledger Nano S und der Integration von Apps von Drittanbietern).

Hier eine kurze Vorschau:

  • Mobile Applikation (Android & IOS)
  • Ledger Nano/HW.1 Support
  • Automatisches Installieren/Deinstallieren von Apps auf dem Ledger Nano S, um automatisch eine unlimitierte Anzahl Kryptowährungen auf einem Gerät verwalten zu können
  • Ethereum ERC20 Tokens & Vertragsverwaltung
  • Integration von Drittanbieter-Apps (Kauf/Verkauf von Kryptowährungen, Wechsel, Tausch etc.)
  • Transaktionsnotizen
  • Spotlight-Suche
  • Mehr als eine neue Adresse möglich
  • 100+ Kryptowährungen unterstützt

 

 

Die neue Applikation wird eine eigene Auswahl an USB-Treibern mitbringen. Google Chrome wird es nicht mehr brauchen. Damit hebt sich auch die Kompatibilität zur Chromebook Plattform auf.

Neuer Ledger Manager
Ledger plant eine neue Version der Ledger Manager Plattform. In Kürze wird es eine webbasierte Lösung geben, mit direkter Kommunikation via USB (ohne Extensions). Die unterstützten Browser sind Google Chrome, Chromium und Opera. Die neue Version bringt eine Menge nutzerfreundliche Neuerungen mit sich: Geräteinformation, Updates für Firmware und Apps, schnelle Übersicht auf alle Währungen, Kategorien, Apps von Drittanbietern.

Wann sind die Neuerungen verfügbar?
Die Erhältlichkeit der Ledger Wallet Applikation wird in Kürze kommuniziert werden. Für das Q2 2018 ist die die Desktop-Version geplant, für das Q3 die mobile Version. Eine neue Version des Leger Managers ist auch für das Q2 geplant. Weitere Infos folgen.

Eric Larcheveque, CEO bei Ledger

Original Blogeintrag

 


Älterer Post