bitConsult - offizieller Schweizer Ledger Reseller
Einkaufswagen 0

Das Finale an der Blockchain Challenge in Basel

Wenn Technologie lebt

Gebt mir einen Hebel, der lang genug, und einen Angelpunkt, der stark genug ist, dann kann ich die Welt mit einer Hand bewegen.

Archimedes

(287 - 212 v. Chr.), griechischer Physiker, Mathematiker und Mechaniker

Es benötigt Menschen die anpacken und die Welt bewegen. Nur wenn Technologie auch praktisch nutzbar wird, wird sie bestehen. Bei der Blockchain Challenge, einer Veranstaltung der Universität Basel und der Fachhochschule Nordwestschweiz erhalten die Studierenden die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten, praktische Lösungen zu finden unter Beweis stellen.
7 Teams der Universität Basel und FHNW erhalten die Aufgabe, Fälle auf Blockchain-Basis aus den Bereichen Diabetes, Tourismus, Werbung und Medien zu analysieren und zu lösen. Dazu gehört zum Beispiel, wie Generalabonnemente übertragbar gemacht, Kryptowährungen in Kernbankensysteme eingebunden werden und Finanzdaten analysiert werden können.
Gefragt sind kreative und praktikable Lösungen, denn die Business Cases stammen direkt von involvierten Unternehmen. Diese haben anschliessend Einsitz in der Jury und bewerten die Leistungen der Teilnehmer.
Die Teilnehmer mit den Dozenten.
Acceleration
Veranstaltungen wie diese sind wichtig für das Ökosystem Blockchain. Sie helfen das Bewusstsein um diese Technologie zu fördern und deren Entwicklung voran zu treiben. Die Umsetzung von Konzepten und Ideen braucht seine Zeit. 
Wir von bitConsult freuen uns die Studierenden zu unterstützen und stellen den ersten 4 Plätzen einen Ledger Nano S als Preis zur Verfügung. 
Denn auch die Sicherheit der Private Keys wird in Zukunft nicht weniger wichtig sein.
Auch wir werden beim Finale da sein und freuen uns auf Interessante Präsentationen und Kontakte!

 

 

Wie lange dauert es bis Technologie vom Labor, vom experimentellen Status in die Wohnzimmer oder in unseren Alltag kommt? Wie im folgenden Video ( von ca. 1998)  zu sehen sind viele der vorgestellten Technologien heute bereits Alltag.

 

Älterer Post Neuerer Post